home hilfe faq anmelden login kontakt


 guweb.com / service






 HAUPTSEITE

 LOGIN

 KONTAKT

 HILFE

 FAQ

 SUPPORT-FORUM

 GÄSTEBUCH

 POSTKARTEN



Partner:

sedo.de, Domainauktionen

INDUNET GmbH - Industrial Information Technology





News

Neuigkeiten bei WonderBook!

02.01.2003

In allen Mails, die über den Postkarten-Service an den Empfänger geschickt werden, wird ab sofort ein zusätzlicher Hinweis eingefügt:

Wir weisen darauf hin, dass die Absenderadresse nicht verifiziert
ist. Sollten Sie Zweifel an der Authentizitaet des Absenders haben,
ignorieren Sie diese E-Mail bitte.

Dieser Hinweis ist fest eingebaut und kann nicht entfernt werden. Diese Massnahme war leider notwendig.


13.08.2002

Zu den in den letzten Wochen bereits veröffentlichten Methoden gegen Trafficklau ist nun auch eine Schutzfunktion gegen das Kopieren von Bildern aus den Postkarten eingebaut worden.


03.05.2002

Zusätzlich zum bereits bekannten Java-Effekt mit 50% Wasserspiegelung ist nun ein weiterer Effekt mit 100% Spiegelung verfügbar. Die beiden Effekte beruhen auf das gleiche Java-Applet, können aber individuell aktiviert und deaktiviert werden.

Auf vielfachen Wunsch wurde auch die Farbauswahl bei der Postkartenerstellung erweitert. Der Besucher kann nun aus über 130 benannten Farben die gewünschte Text- und Hintergrundfarbe wählen.


08.03.2002

Da der Bilderrahmen auf der Postkarten-Eingabeseite nicht von allen Benutzern erwünscht ist, kann dieser nun im Menü "Postkarten-Layout" einfach deaktiviert werden.


05.03.2002

Die Statistik der verschickten Postkarten wurde erweitert. Nun kann zusätzlich der auszuwertende Zeitraum auf den Tag genau angegeben werden (ein Feature dass des öfteren erwünscht wurde). Auf diese Weise ist eine detaillierte Statistik möglich.


16.02.2002

Der Postkarten-Dienst unterstützt nun auch "Bilder" im Flash-Format. Dadurch können nun auch animierte Postkarten versendet werden. Weitere Informationen hierzu.


19.11.2001

Sämtliche Seiten unter der Domain www.guweb.com - das schliesst die Administration, die Gästebücher und die Postkarten mit ein - werden nun komprimiert übertragen. Die bedeutet dass die HTML Dateien bis zu 80% schneller geladen und somit schneller aufgebaut sind. Der Besucher braucht dazu keinen besonderen Browser oder irgendwelche Plug-Ins denn alle modernen Browser unterstützen diese Übertragungsmethode. Auch ältere Browser und Proxies werden natürlich weiterhin unterstützt!


17.11.2001

guweb.com ist zum dritten Mal auf einen anderen Server umgezogen. Die ständig steigenden Benutzer- und Zugriffszahlen erfordern ständig leistungsfähigere Hardware und der reibungslose Betrieb von WonderBook! ist uns wichtig.
Der Umzug selbst war innerhalb weniger Minuten abgeschlossen, der neue Server arbeitet hervorragend. Wie üblich dauert es ein paar Stunden oder Tage, bis die neue IP Adresse bei den verschiedenen Providern aktualisiert ist. Dies sollte allerdings kein Problem darstellen da der alte Server wieder auf den neuen Server weiterleitet. Man erkennt dies daran, dass sich die URL in der Adresszeile des Browsers ändert.

Wir wünschen Ihnen viel Spass mit dem neuen WonderBook... ;-)


28.07.2001

In der Nacht vom 27. auf den 28. Juli wurde die Datenbank auf den neuesten Stand der Technik gebracht. Dabei waren die Gästebücher und die Postkarten, sowie die Administration für einige Zeit nicht erreichbar. Die Aktualisierung ist nun abgeschlossen und alle Dienste arbeiten wieder. Sie können sich einer noch sicheren und schnelleren Datenbank erfreuen.


02.05.2001

Es hat etwas länger gedauert als erwartet aber nun ist es soweit: Das Layout der Postkarten kann ab sofort mit HTML-Vorlagen (wie beim Gästebuch) frei bestimmt werden. Auf diese Weise kann nicht nur der Tabellenrahmen geändert werden, sondern es können auch verschiedenste Layouts erstellt werden. Es wurde natürlich wieder eine eigene Hilfe-Seite erstellt.

Zur Zeit sind noch recht wenige vorinstallierte Layouts vorhanden, doch das wird sich bald ändern.

Achtung: Einige benutzer haben gemeint, dass wir den kompletten Postkarten-Dienst auf HTML-Vorlagen umstellen. Das ist aber nicht der Fall! Der Aufwand dafür wäre viel zu gross und es würde uns um einiges schwerer fallen, den Postkarten-Dienst zukünftig zu erweitern. Des weiteren wären mindestens vier HTMl-Vorlagen nötig. Wir denken, dass mit den Einstellungen im Menüpunkt "Seitenlayout" genug konfiguriert werden kann. Sollen Sie etwas vermissen, dann kontaktieren Sie uns einfach. An einer mehrsprachigen Version wird gearbeitet, es kann aber noch einige Zeit dauern, bis sie verfügbar ist. Vorher sind noch andere Änderungen und Erweiterungen fällig.


19.03.2001

Das Gästebuch hat eine neue Funktion bekommen, es kann nun als moderiertes Gästebuch konfiguriert werden. Diese Funktion bietet einen erhöhten Schutz gegen Einträge, die nichts in einem Gästebuch verloren haben.


04.03.2001

Wenn man eine Postkarte erhalten hat und auf diese antworten möchte, braucht man nur auf "auf diese Postkarte antworten" anzuklicken und die e-mail Adressen werden autoomatisch übernommen. Dies war aus technischen Gründen jedoch nur bei den Accounts verfügbar, welche die "automatische Bilderliste" verwendeten. Mit Hilfe von Cookies ist das nun auch bei den anderen Accounts möglich, ganz gleich ob der Besucher in der Zwischenzeit andere Seiten aufruft, die Daten werden so lange gespeichert, bis der Browser geschlossen wird.


27.02.2001

Grosse Erweiterung des Postkarten-Dienstes: Sie können nun die 15 von uns zur Verfügung gestellten Java-Effekte einsetzen. Aus technischen Gründen sind jedoch einige Vorbereitungen von Ihrer Seite nötig, in der Hilfe ist jedoch alles genau beschrieben.

Es wurde auch von vielen Mitgliedern gewünscht, dass man die Postkarten mit Musik versehen kann. Dies ist nun möglich. Sie können selbst so viele MIDI-Dateien (Copyright beachten!) einbauen, wie Sie möchten. Der Besucher kann die gewünschte Hintergrundmusik selbst auswählen.


25.02.2001

Das Ergebnis der Umfrage ist eindeutig: mehr als 90% sind für ein Support-Forum. Wir haben deshalb das gewünschte Forum installiert, Sie können es nun links im Menü aktivieren ("Support-Forum").


14.02.2001

Wir sind auf einen neuen physischen Server umgezogen. Der neue Server mit Standort Frankfurt besitzt hardwäremässig einige Vorteile wodurch WonderBook künftig noch schneller die Daten verarbeiten kann. Zugleich dürften auch die Verbindungsprobleme gelöst sein, die einige User hatten.

Leider gab es während des Umzugs ein paar Schwierigkeiten, wodurch sich der Vorgang etwas verzögerte.

Serverumzüge sind nicht ganz einfach, denn es dauert in der Regel einige Stunden bis alle DN Server weltweit den Serverwechsel mitbekommen haben. Es kann deshalb sein, dass für einige Stunden auf den bisherigen Server zugegriffen wird. Wir haben diesen Server allerdings so konfiguriert, dass alle Anfragen automatisch an den neuen Server weitergeleitet werden. Für Sie bedeutet das, dass alle Gästebücher trotz des Umzuges nach wie vor erreichbar sind.

Zugleich wurde ein kleiner Bug in der Postkarten-Software entfernt: Nun wird die Überschrift in den Postkarten laut Ihren Einstellungen angezeigt.


14.01.2001

Auf mehrfachen Wunsch hin haben wir die e-mail Benachrichtigung bei neuen Einträgen im Gästebuch erweitert: Nun ist es auch möglich, diese e-mail an mehrere Empfänger senden zu lassen. Bei Websites, die von mehreren Webmastern betrieben werden, ist diese neue Möglichkeit sehr nützlich.

Die technischen Schwierigkeiten bei den Erweiterungen im Postkarten-Service sind grösstenteils überwunden. In den nächsten Tagen werden die neuen Funktionen verfügbar sein.


23.12.2000

Unser frühes Weihnachtsgeschenk für Sie:

  • Der Server wurde stabilisiert und läuft seit dem Serverabsturz am 4. Dezember wieder komplett störungsfrei.
  • Einige Bugs in der Software wurden beseitigt. Die "Access violation"-Meldung oder der "Internal Server Error" dürften jetzt nicht mehr vorkommen.

Updates beim Postkarten-Dienst:

  • verbesserte Integration in Homepages, die auf Frames basieren (siehe Menüpunkt "Frames" in der Administration). Nun wird eine abgeholte Postkarte immer auch mit dem Frameset der Homepage geladen. Vielen Dank an Niklas Hill für die Tips!
  • Statistik über die am häufigsten verschickten Postkarten. Nun wissen Sie, welche Postkarten am beliebtesten sind. (Menüpunkt "Statistik")

22.11.2000

Der Upload-Bug sollte nun behoben sein. Bei einigen Accounts erschien beim Upload einer neuen Gästebuch-Vorlage der Fehler "500 Internal Server Error". Der Fehler wurde korrigiert, wodurch die Meldung nicht mehr erscheinen sollte.


07.10.2000

Eine neue Funktion wurde beim Gästebuch eingeführt: Mit der "Danke-Mail" können Sie das Gästebuch so konfigurieren, dass automatisch eine e-mail an den Besucher geschickt wird, der sich einträgt. In dieser Mail können Sie ihm danken und ihn auf besondere Bereiche Ihrer Homepage hinweisen. Den Text der Email können Sie komplett selbst bestimmen.

Nach großer Nachfrage wurden auch einige neuen Vorlagen-Codes für das Gästebuch eingebaut: [LINK_NEXTPAGE], [LINK_PREVPAGE], [IF_LASTPAGE] sowie [IF_FIRSTPAGE]. Deren Bedeutungen sind wie immer in der Hilfe beschrieben.


25.09.2000

Zwei neue Layouts wurden installiert: nova und waterwave.


September 2000

Nach einigen Problemen mit unserem bisherigen Server haben wir beschlossen, auf einen neuen Server in Deutschland umzuziehen. Gleichzeitig wurde die Software komplett erneuert, wobei von nun an eine vollkommen neue Datenbank verwendet wird, die einige Vorteile gegenüber der früheren verspricht, wobei vor allem Datenverlust noch weiter verhindert werden kann. Darüber hinaus bieten sich neue Möglichkeiten wodurch wir in Zukunft mehr Funktionen in unsere Dienste einbauen können.

Parallel zur Software wurde auch unsere Website wieder einem Redesign unterzogen. Zur einfacheren Bedienung wurden die Frames entfernt und die Navigation in der Administration einfacher gestaltet.


10.03.2000

Unser Service hat sich vergrößert! Neben dem Gästebuch sind nun auch digitale Postkarten als Dienst für Ihre Homepage verfügbar. Das gesamte System wurde umgestellt, um in Zukunft mehr Dienste anbieten zu können. Mit nur einem Account haben Sie Zugriff zu allen Diensten. Mehr Informationen gibt es hier.

Die Systemumstellung hat nun auch den Bug beseitigt, der in den letzten Tagen einige Einträge aus Gästebüchern teilweise unbrauchbar machte.

Auch das Gästebuch hat neue Funktionen bekommen:

  • Wiederhol-Sperre - nun sind doppelte Einträge nicht mehr möglich
  • Beseitigung der Tunnel-Seite - die Wiederhol-Sperre hat die Zwischenseite (die nach jedem erfolgten Eintrag für kurze Zeit angezeigt wurde) unnötig gemacht
  • Zählerstand - Sie können nun den Stand des Zugriffzählers ändern

31.12.1999

3 neue Layouts. Davon eines die neue "Never ending Story".
Neue Option für umgekehrte Anzeigereihenfolge der Einträge.


27.12.1999
Das alte Seitenlayout wird endgültig verabschieded. Alle WonderBook!-Seiten wurden überarbeitet, eine neue (und längere) Hilfe geschrieben und eine FAQ erstellt. Zur bequemen Navigation wurden Frames eingesetzt (Navigation ist aber auch ohne Frames möglich).
Es sind inzwischen einige hundert Gästebücher im Einsatz, viele mit angepassten Layout. Weiterhin vorwiegend positives Feedback. Mittlerweile ist die Zahl der Standardvorlagen auf 10 gestiegen, dank der Benutzer die am Wettbewerb teilgenommen haben.
Erste Pläne für weitere kostenlose Homepage-Tools.

21.12.1999
WonderBook! wird in der Akademie WunderTüte vorgestellt.

29.11.1999
Die AutoUpdate-Funktion wird veröffentlicht. Durch diese Funktion ist es erstmals möglich das Gästebuch automatisch auf den Laufenden zu halten.
Das Online-Panel (Administration) wird neu strukturiert um die Übersichtlichkeit zu verbessern.

15.11.1999
Auch GMX Benutzer können nun Benachrichtigungs e-mails empfangen. Dieser (und andere) Mail Server hatten eine Sicherheitssperre die zu einem "relaying denied" Fehler führten. Die e-mails werden nun anders verschickt, damit sie akzeptiert werden.
Fehler in Rundschreiben-Funktion wird behoben.

13.11.1999
IP-Sicherheitssperre beim Online-Panel wird aufgrund der Unzuverlässigkeit wieder entfernt.

09.11.1999
Fehler im Editor wird behoben. Nach technischen Änderungen funktionierte der Editor nicht mehr da er die geänderten Daten nicht mehr abspeicherte. Der Fehler war schnell behoben.

06.11.1999

Rundschreiben-Funktion nun verfügbar
Bereits schnell steigende Benutzerzahlen, immer wieder positives Feedback


16.09.1999

WonderBook! geht online.

Bereits 3 Standard-Layouts verfügbar, alle wichtigen Funktionen bereit: Onlinepanel, e-mail Benachrichtigungsfunktion, Editor, usw...